Frühstücksglück im Gipfeltreffen

Ja, es ist hipsterlike, wie es mehr nicht sein könnte: Charmant runtergerockt, eine Einrichtung wie zufällig zusammengewürfelt, einzelne Mittdreißiger-Männer mit Rauschebart sitzen vor ihrem Mac und ihrem Americano. Und dann spaziert auch noch Max Herre rein. Im Gipfeltreffen werden Klischees über Kreuzberg bedient, die es sogar schon in die hinterste Provinz geschafft haben und fast schon wieder überholt sind. Der kosmopolitische Berliner Mann hat sich schließlich mit seinem Dutt längst nach Neukölln verzogen. Aber das ist ein anderes Thema, denn das Essen im Gipfeltreffen ist ganz ausgezeichnet. Morgens bin ich hungrig und schwer zu ertragen, wenn ich entweder nicht schnell genug oder was in der Richtung Weizenbrötchen mit Remoulade und Gouda für 3 Euro bekomme.

Im Gipfeltreffen fällt die Entscheidung sehr schwer, selbst bei der Beschränkung auf die vegetarischen Angebote. Käsefrühstück? Der Blick auf fremde Teller verheißt Gutes: Frische Brötchen, leckeres Brot, dazu eine Käseplatte, zu der sogar meine Schweizer Begleitung wohlwollend nickt. Oder Müsli? Rührei – sogar bio?

Picfx-1

Es wird dann erstmal ein Milchkaffee, von dem ich später noch einen zweiten bestelle, so gut ist er.

Auf der Menukarte im Internet ist nicht das komplette Frühstück aufgeführt – mein ganz wunderbares Panini mit Ziegenkäse, Honig und Sprossen fehlt etwa, ebenso das buttrige Croissant mit Speck und Käse, das meine Begleitung mit einem Joghurt mit Früchten bestellt hat.

Picfx-2

Das Frühstück kommt nach etwa 15 Minuten und schmeckt großartig. Ich schiele trotz meines Paninis etwas neidisch auf die anderen Teller und würde mich am liebsten durch alles durchprobieren. Beim nächsten Mal dann!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s