Tortellini mit Möhren und gerösteten Pinienkernen

Wenn ich vom Laufen zurück bin und geduscht habe, bin ich meist hungrig und habe keine Lust, ewig in der Küche zu stehen. Ein sehr schnelles und leckeres Rezept – das man auch noch in eine einzigen Topf zubereiten kann – sind diese Tortellini. Man kann sie entweder vegetarisch oder vegan zubereiten. Fertige Tortellini gibt es im Kühlregal in beiden Varianten.

Für zwei Portionen:

  • 250 Gramm vegane / vegetarische Tortellini
  • 5-6 große Möhren
  • ein EL Margarine / Butter
  • 4 EL Pinienkerne
  • etwas Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
Die Möhren in Scheiben schneiden und etwa 6-7 Minuten in Salzwasser kochen. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Nun die Tortellini ins kochende Wasser dazugeben und weitere 2-3 Minuten kochen. Abgießen, die Butter und den Schnittlauch untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem Teller anrichten. Die Pinienkerne darüberstreuen. Fertig!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s