Yellow Sunshine

Gestern war ich in Berlin unterwegs und fand: Zeit für Burger und Pommes! Manchmal muss es sonntags einfach Fast Food sein.
Schon lange stand auf meiner Liste das Yellow Sunshine, ein Fast-Food-Imbiss mit ausschließlich vegetarischen und veganen Gerichten, von denen die meisten auch noch bio sind.

Gerade in Fast-Food-Läden fällt es einem als Vegetarier meist sehr leicht, was zu finden: Es gibt nämlich fast nur Salat und Pommes zur Auswahl. In Berlin gibt es meist noch einen Veggieburger dazu, ansonsten meist wenig vegetarisches oder sogar veganes. Im Yellow Sunshine jedoch musste ich wirklich lange überlegen: Veggieburger klassisch (mit Gemüsefrikadelle), Spinat-Käse-Burger oder doch lieber einen der „Fleisch“-Burger mit Soja? Für Fleischliebhaber gibt es viel Auswahl an fleischähnlichen Produkten wie Seitancurrywurst oder veganes Schnitzel. Ich finde das super, obwohl ich so etwas selten esse. Die Umgewöhnung fällt vielen Fleischessern aber leichter, wenn sie merken, dass der Geschmack und die Konsistenz gar nicht so weit von echtem Fleisch entfernt ist und sie auch nicht auf Schnitzel und Currywurst verzichten müssen.

Bei mir fiel die Wahl endlich auf den Cheeseburger – sehr lecker! Frisch gemacht, mit viel frischem Gemüse und einen leckeren Soße, die auch nicht nach Fertigprodukt schmeckte. Die Pommes dazu waren allerdings so lala. Da habe ich schon bessere gegessen.
Zusätzliches Plus: Der Imbiss bezieht seinen Strom von Greenpeace Energy. Und man kann auch nett draußen sitzen.

Insgesamt ist das Yellow Sunshine sehr empfehlenswert. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich einen Tag zuvor bei Mustafas Gemüsekebab war. Und der hat die Latte an vegetarischem Fast Food so hoch gelegt, dass das Yellow Sunshine leider drunter her läuft. Aber dazu bald mehr!

Adresse:

Wiener Straße 19
10999 Berlin-Kreuzberg
Tel. 030-69598720
Öffnungszeiten: So-Do 12-24 Uhr, Fr-Sa 12-01 Uhr
 

Habt ihr noch Tipps, wo man gut vegetarisch essen gehen kann, wenn es schnell und günstig sein soll?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Yellow Sunshine

  1. Pingback: Vegetarische Burger im Hatari | In Bewegung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s