Weise Worte…

„Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
„Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.“
(Franz Grillparzer)

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)

„Dieser ganze dekadente Kram ist doch Yuppiescheiß von gestern.“

„Wenn du für ein Jahr planst, säe die Saat. Planst du für 10 Jahre, pflanze einen Baum. Willst du aber für 100 Jahre planen, dann lehre das Volk.“ (Chinesischer Philosoph)

„Die Freunde, die man um vier Uhr morgens anrufen kann, die zählen.“ (Marlene Dietrich)

„Die »Umstände«, die sich ändern, sind nichts, was gleichsam von »außen« an den Menschen herankommt; die »Umstände«, die sich ändern, sind die Beziehungen zwischen den Menschen selbst.“ (Norbert Elias)

Advertisements

2 Gedanken zu “Weise Worte…

  1. Anonymous

    „Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege.”(Johann Wolfgang von Goethe)Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)DANN HALT DICH GEFÄLLIGST AUCH DRAN! WO SIND DEINE VORSTRAFEN? WAS SPASS MACHT IST VERBOTEN ODER TÖDLICH ALSO LASS JUCKEN!Liebe Grüße, die Pholksphront von Westphalen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s